Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ausgelöste Heimrauchmelder – Feuer mit Wasserhahn gelöscht

CELLE. Brandgeruch und ein ausgelöster Heimrauchmelder waren am Samstag um 13:42 Uhr Auslöser für einen Einsatz der Freiwillige Feuerwehr Celle. Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort in der Welfenallee war die betroffene Wohnung verraucht, Personen befanden sich nicht in Gefahr. Als Ursache konnte schnell angebranntes Essen festgestellt werden. Unter dem Wasserhahn konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurde die Wohnung mit einem Drucklüfter entraucht.

Während des laufenden Einsatzes erfolgte eine weitere Alarmierung. In der Fritzenwiese hatte ebenfalls ein Rauchmelder ausgelöst. Hier handelte es sich um einen Fehleinsatz. Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei.

Florian Persuhn
Fotos: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige