Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Drei Einsätze in 30 Minuten für die Feuerwehr Celle

Schlag auf Schlag ging es am Samstagabend für die Celler Feuerwehr. Innerhalb von 30 Minuten waren für die Einsatzkräfte drei unterschiedliche Einsätze zu bewältigen.

Um 21:15 Uhr erfolge die erste Alarmierung. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde eine Drehleiter in die Hattendorffstraße angefordert. Vier Minuten später bereits der nächste Einsatz. Eine automatische Feuermeldung in der Altstadt. Durch den auf der Anfahrt zum ersten Einsatz befindlichen Brandmeister vom Dienst konnte hier schnell Entwarnung gegeben werden. Dann um 21:46 Uhr, direkt nach Beendigung des Einsatzes in der Hattendorffstraße, der nächste Einsatz. Eine Türöffnung für die Polizei.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache.

Florian Persuhn

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige