Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Pflege: Weiterer „Grundkurs Nachbarschaftshilfe“

  • Celle

Wer als Pflegebedürftiger zu Hause lebt, hat gegenüber seiner Pflegekasse einen Anspruch auf einen Entlastungsbetrag von monatlich bis zu 125 Euro. Dieser Betrag kann unter anderem eingesetzt werden zur Aufwandsentschädigung für eine ehrenamtliche Unterstützung durch Nachbarn.

Die Nachbarschaftshilfe kann zum Beispiel bedeuten: Begleitung und Betreuung beim Einkaufen, bei Arztbesuchen, zu einem Seniorennachmittag, einem Cafébesuch oder bei einem Spaziergang. Um die Nachbarschaftshilfe zu fördern, bietet DIE ANGEHÖRIGENSCHULE einen weiteren Vom ZukunftsPFLEGEnetz Celle und Landkreis angefragten kostenlosen Grundkurs in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK für ehrenamtlich Helfende am Samstag, 13.05. von 10 bis 16 Uhr im Celler MehrGenerationenHaus an. Die Schulung besteht aus 8 Unterrichtseinheiten = 6 Stunden. Nach erfolgter Teilnahme erhält der/die Teilnehmende ein Zertifikat, welches als Qualifikationsnachweis bei der Pflegekasse dient. Dieses Angebot richtet sich an ehrenamtlich Helfende und Nachbarschaftshelfer und ist kostenfrei, eine Anmeldung- direkt bei der Angehörigenschule – ist erforderlich. Online unter: https://www.angehoerigenschule.de/buchung/ oder per Telefon: 040 – 25 76 74 50

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige