Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Feuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen bekämpfen ausgedehnten Kellerbrand in Papenhorst

Am Nachmittag des 09. Dezember 2023 wurden die Ortsfeuerwehren Nienhagen und Wathlingen um 16:08 Uhr zu einer Rauchentwicklung an einem Gebäude in der Papenhorster Straße alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnten die Einsatzkräfte die gemeldete Lage bestätigen und lösten eine Alarmstufenerhöhung aus, welche die Nachalarmierung der Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf und Großmoor zur Folge hatte.

Binnen kürzester Zeit konnte ein ausgedehnter Kellerbrand als Ursache für die massive Rauchentwicklung ausfindig gemacht werden. Personen waren zum Glück aller Beteiligten nicht in Gefahr. Infolgedessen gingen mehrere Trupps zur Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Durch das schnelle und effiziente Vorgehen der Einsatzkräfte konnte der Brand knapp 30 Minuten nach Alarmierung bekämpft und mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. In Summe kamen hierbei fünf Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.

Während der Nachlöscharbeiten kam ein Überdrucklüfter zum Einsatz, um das Gebäude vom Brandrauch zu befreien. Zudem wurde die Zwischendecke unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester untersucht. Der im Keller verbaute Öltank wurde durch den Brand laut ersten Erkenntnissen nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Nachdem das Gebäude vom Rauch befreit und einige Gegenstände, welche dem Feuer zum Opfer gefallen waren, aus dem Gebäude entfernt wurden, konnte der Einsatz für die Feuerwehr gegen 17:36 Uhr beendet werden.

Insgesamt waren 59 Einsatzkräfte aus alle Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren ein Rettungswagen und zwei Streifenwagen der Polizei.

Hinsichtlich der Brandursache und der Höhe des entstandenen Sachschadens können seitens der Feuerwehr keinerlei Aussagen getroffen werden. Das Gebäude ist laut ersten Erkenntnissen vorerst unbewohnbar.

Ein besonderer Dank der Einsatzkräfte gilt den benachbarten Bewohner:innen, welche warme und kalte Getränke zur Verfügung stellten.

Marcel Neumann
Fotos: Celler-Presse.de
Titelbild: Marcel Neumann

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige