Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Fortdauernde Hochwassereinsätze: Kritische Lage trotz abnehmender Pegelstände

Auch weiterhin dauern die Maßnahmen zur Bewältigung der Hochwasserlage an. Die Lage gilt trotz sinkender Pegel weiterhin als kritisch. Die Einsatzaktivitäten werden zur Stunde durch zwei Züge der Kreisfeuerwehrbereitschaft „Uelzen Nord“ unterstützt.

Die Kräfte der Feuerwehr Flotwedel wurden am heutigen Tag zudem von einem Deichberater des THW geschult. Die erworbenen Informationen sind zur Beurteilung der Dämme bei Begehung durch die Deichläufer hilfreich. Weiterhin besuchte Samtgemeindebürgermeister Frank Böse die Einsatzkräfte an den Einsatzstellen, um diesen seinen Dank auszusprechen und ihnen anlässlich des heutigen Silvesterabends Berlinern und einen kleinen „Dankesstein“ zu überreichen.

Die Feuerwehr weist zudem auf die Beachtung von Straßensperrungen hin. Aktuell gültige Sperrungen sowie Einschränkungen werden über den Landkreis Celle unter www.landkreis-celle.de kommuniziert.

2. Lagemeldung zur Hochwasserlage in der Samtgemeinde Flotwedel
Stand der Informationen: 31. Dezember, 16:00 Uhr

Marcel Neumann
Fotos: Marcel Neumann

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige