Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Nächstes Frauenfrühstück des SoVD Ortsverbandes Nienhagen am 22. Februar 2024 im Dorfgemeinschaftshaus Nienhorst

Wer einer Straftat zum Opfer fällt oder Kriminalität und Gewalt im persönlichen Umfeld erfährt, hat es schwer: Oft bestehen bedrückende Probleme, ohne dass der Betroffene eine Ahnung hat, wie man sie angehen soll. Mit anderen Menschen über das Vorgefallene zu sprechen, fällt nicht leicht, allein zurecht zu kommen aber noch viel schwerer.

Der WEISSE RING hat es sich zur Aufgabe gemacht, solchen unverschuldet in Not geratenen Opfern von Kriminalität in ihren schwierigen Situationen beizustehen. Bei ihm findet man kompetenten Rat, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung, schnell und unbürokratisch. Anne Wycisk engagiert sich seit mehr als 20 Jahren ehrenamtlich im Weißen Ring und ist Außenstellen­leiterin des WEISSEN RINGs Celle. Sie vermittelt an diesem Vormittag Einblicke in die Arbeit dieser Organisation und erklärt insbesondere die Hilfemöglichkeiten des Vereins.

Alle Frauen des SoVD Ortsverbandes Nienhagen und Gäste sind herzlich eingeladen. Das Frauenfrühstück beginnt um 10 Uhr und findet im Dorfgemeinschaftshaus Nienhorst, Waldweg, statt. Der Kostenbeitrag beträgt 7,00 €/pro Person (für Gäste 8,00 €/pro Person). Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldungen können ab sofort bei der Frauenbeauftragten Carmen Kahle Tel.  0170-3252012 oder der stellvertretenden Frauenbeauftragten Ingrid Lerch Tel. 05144-6674961 bzw. 01523-8943635 erfolgen. Auch wenn eine Mitfahr­gelegenheit benötigt wird, kann dies bei der Anmeldung mit bekannt gegeben werden und es wird sich darum gekümmert.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige