Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Internationaler Weltfrauentag – Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde hisste Flaggen vor dem Hermannsburger und Unterlüßer Rathaus

Seit mehr als 100 Jahren wird am 08. März der Internationale Weltfrauentag begangen. Weltweit wird diesem Tag große Beachtung geschenkt. Die Anerkennung und Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sind nach wie vor immens wichtige Themen, die weiter vorangetrieben werden müssen.

Im Kampf um gleiche Rechte für Frauen und ein selbstbestimmtes Leben gibt es noch viel zu tun und das gilt nicht nur für die Berufswelt, sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen. Um auch ein Zeichen zu setzen, hisste die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Südheide, Gisela Meyer, aus diesem Anlass, gemeinsam mit der Bürgermeisterin der Gemeinde Südheide, Katharina Ebeling, die Flagge vor dem Rathaus in Hermannsburg und in Unterlüß.

K. Ebeling, Bürgermeisterin, H. Kopke, Ltr. Bauhof, G. Meyer, Gleichstellungsbeauftragte

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige