Dieb gibt sich als Schornsteinfeger aus

CELLE. Ein Schornsteinfeger, der gar keiner war, klingelte am Dienstag, 29.01.2019 gegen 12.20 Uhr bei einem 80 und 83 Jahre alten Ehepaar in der Birkenstraße. Die Bewohner ließen den Mann gutgläubig in ihre Wohnung. Der angebliche Schornsteinfeger lenkte das Ehepaar ab und durchsuchte das Haus währenddessen nach Wertgegenständen.

Der 83 Jahre alte Bewohner schöpfte jedoch Verdacht und erwischte den Täter an Stellen, an denen dieser nichts zu suchen hatte. Dieser nahm sofort Reißaus und sprang draußen in einen wartenden hellgrauen Opel Zafira, der von einem Mittäter gelenkt wurde. Das Kennzeichen konnte der Geschädigte nicht mehr ablesen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Celle unter 05141/277-215.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: