Brand auf Recyclinghof in der Nacht wieder aufgeflammt

HAMBÜHREN. Nach Mitteilung der Polizei ist der Brand zweier Lagerhallen auf dem Recyclinghof in Hambühren in der vergangenen Nacht in Teilen wieder aufgeflammt. Derzeit befinden sich 39 Feuerwehrkräfte mit 10 Fahrzeugen vor Ort im Löscheinsatz, der sich voraussichtlich noch über Stunden hinziehen
wird.

Die Warnung für die Anwohner, ihre Fenster und Türen zu schließen, besteht seither wieder. Der Bruchweg und der Fuhrberger Weg in Hambühren sind für den Verkehr gesperrt. Polizeiliche Ermittlungen zur Brandursache vor Ort müssen wegen der weiterhin andauernden Löscharbeiten zurückgestellt werden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: