Auszubildende der Hannoverschen Volksbank bestehen Abschlussprüfung

Print Friendly, PDF & Email

HANNOVER/CELLE. Viele strahlende Gesichter gab es bei einer kleinen Feierstunde der Hannoverschen Volksbank: Alle 14 Auszubildenden der Hannoverschen Volksbank haben ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann erfolgreich absolviert. Dazu gratulierte Vorstandssprecher Jürgen Wache den frisch gebackenen Bankern und überreichte Ihnen ihre Abschlusszeugnisse. Gemeinsam mit Personalchef Johann Graver wünschte er ihnen für ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute.

Vorstandssprecher Jürgen Wache (links) und Malte Wölbern (rechts) gratulieren Lukas Graß

Auch Malte Wölbern, Ausbildungsleiter in der Bank, gratulierte stolz „seinen“ jungen Bankkaufleuten zur bestandenen Prüfung. „Die zweieinhalb Jahre ihrer Ausbildung sind wie im Flug vergangen“, meinte Wölbern und hatte gleich noch eine gute Nachricht für die jungen Bankkaufleute: „Alle ehemaligen Auszubildenden können auch weiter in der Bank tätig sein.“

Die Abschlussprüfung vor der IHK haben im Einzelnen erfolgreich abgeschlossen: Jacqueline Drossmann (Hannover), Marc Ertmer (Duingen), Lukas Graß (Wathlingen), Annalena Heinrich (Langenhagen), Dana-Sofia Jauss (Lehrte), Lisa Kehmeier (Rinteln), Marc Klinge (Berenbostel), Jan Paul Klose (Hannover), Kassandra Koutalidis (Langenhagen), Yannick Mittelstädt (Hannover), Jan Niklas Schwiening (Abbensen), Sarah Springer (Mariental, Christina Theilmann (Hannover), und Alexandra Westphal (Hannover).

Für Jan Paul Klose und Alexandra Westphal bedeutet die bestandene IHK-Abschlussprüfung jedoch nur eine Zwischenstation: Die Bachelor-Studenten beenden ihre Ausbildung erst am 31. Juli mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.).

PR





%d Bloggern gefällt das: