Aufbauschulung „Im Alter IN FORM“ – Gesunde Errnährung, mehr Bewegung, aktive Teilnahme in Kommunen fördern“

CELLE. Die Schulung findet im Rahmen des nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) im MehrGenerationenHaus, Fritzenwiese 46, 29221 Celle, am 26. Februar 2019 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Sie wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Seniorenstützpunkt Celle durchgeführt.

Die Aufbauschulungen sind speziell ausgerichtet auf die Zielgruppe der Leiterinnen und Leiter von Gruppen älterer Menschen auch mit Demenz, die sich regelmäßig treffen und dabei unterschiedliche Themen erörtern, Aktivitäten durchführen oder das Zusammensein genießen. Sie richtet sich auch an Akteure im Besuchs- und Begleitdienst von älteren Menschen im eigenen Wohnumfeld.
Im Rahmen des Schulungstages erörtern die Teilnehmenden die Aspekte der ausgewogenen Ernährung bei Menschen mit Demenz und je nach Wahl des Moduls Empfehlungen zur sachgerechten Mund- und Zahnpflege oder zu den kritischen Wirkungen von Nahrungsergänzungsmittel. Es wird aufgezeigt, welche Bedeutung und Folgen sie für die Gesundheit, die Erhaltung der Leistungsfähigkeit und das persönliche Wohlbefinden haben. Die Frage, wie können diese Themen in Seniorengruppen aufgegriffen und aktiv umgesetzt werden, um ältere Menschen zu motivieren, mehr Eigenverantwortung für die persönliche Gesundheitsförderung zu übernehmen ist ein weiterer Schwerpunkt dieser Schulung. Alle Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Schulung eine Teilnahmebescheinigung.

Kooperationspartner der BAGSO sind die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE), die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und der Deutsche Turner-Bund (DTB). Anmeldungen können bis zum 19. Februar unter Tel.: 05141-9013101, E-Mail: info@senioren-celle.de entgegengenommen werden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: