Versuchter Einbruch in Jeansgeschäft

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. In der Nacht zu heute stellten zwei auf Streife befindliche Polizisten gegen 00:30 Uhr in der Mauernstraße zwei männliche Personen fest, die unvermittelt vor ihnen davon liefen. Eine der beiden konnte zwei Straßen später gestoppt werden. Es handelte sich um einen 20-jährigen Südosteuropäer, der keine plausible Erklärung für sein spontanes Flüchten abgeben konnte.

Später wurde festgestellt, dass versucht wurde, in ein Jeansgeschäft in der Mauernstraße einzubrechen. Die Polizisten konnten entsprechendes Werkzeug noch am Tatort feststellen. Ob die beiden Personen für den Einbruch verantwortlich sind, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.

Wer Hinweise zu der Tat oder der zweiten Person geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Celle, Tel.: 05141/277-215, zu melden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: