Nocturne-Mittwoch: Langer Tag und Dämmerführung im Kunstmuseum Celle

CELLE. Das Kunstmuseum Celle lädt am Mittwoch, 27. Februar 2019 zum langen Tag mit Dämmerführung. An diesem Tag bleiben die Türen bis 20 Uhr geöffnet. Drinnen und draußen strahlt die Lichtkunst. 18 Positionen national und international renommierter Künstlerinnen und Künstler zeigen die Vielfalt an künstlerischen Variationen von Leuchtkästen. Um 18 Uhr gibt es eine Führung durch die Sonderausstellung „LIGHT BOX“ mit der Kunsthistorikerin Meggie Hönig.

Black Light, 2016 UV-Licht, Aluminium, Plexiglas, Spiegel

Das Kunstmuseum ist an diesem Tag durchgängig von 11-20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei. Die Führung ist kostenlos. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums.

Tipp: Im Anschluss an die Führung findet um 19.30 Uhr ein Wandelkonzert durch Kunstmuseum und Stadtkirche mit Violinistin Lenka Zupkova statt. Der Eintritt ist hierfür auch frei.
Weitere Informationen unter: www.kunst.celle.de

Aktuelle Ausstellung:

LIGHT BOX
18 aktuelle Positionen
bis 17. März 2019

Kunstmuseum Celle
mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21
www.kunst.celle.de

Di – So 11–17 Uhr (im Museum | Sammlung, Sonderausstellungen)
Täglich 17 –11 Uhr (von außen | Internationale Lichtkunst)

PR
Foto: Hans Kotter, Peter Gauditz

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: