Zweite Veranstaltung der Vortragsreihe: 100 Jahre Bauhaus – Otto Haesler – Celle – und mehr

CELLE. „Standards und Normen der Bauhauszeit in der aktuellen Denkmalpflege“ sind am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr, das Thema des Vortrags in der galerie dr. jochim in der Magnusstraße 5.

Nach dem großen Erfolg beim Start der Vortragsreihe „100 Jahre Bauhaus – Otto Haesler – Celle – und mehr“, bei dem es um Haeslers Beziehungen zum Bauhaus ging (Wiederholung am 14.3.), kann die otto haesler initiative zum zweiten Vortrag eine Referentin aus dem Bauhaus Dessau begrüßen: Am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr spricht Monika Markgraf in der galerie dr.jochim, Magnusstraße 5, 29221 Celle über „Standards und Normen der Bauhauszeit in der aktuellen Denkmalpflege“.
Die Architektin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für Bauforschung und Denkmalpflege am Bauhaus Dessau. Sie greift ein Thema aus ihrer Praxis am Bauhaus auf. Es geht um die Normen und Standards, die die Architektur der Moderne geprägt haben, die aber mit heutigen Anforderungen oft nicht übereinstimmen. Und da müssen dann in der Denkmalpflege Antworten auf viele Fragen gesucht werden.
Der Eintritt ist frei.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: