ADAC Verkehrsprognose für Niedersachsen: Staureicher Start in die Herbstferien

ADAC Verkehrsprognose für Niedersachsen: Staureicher Start in die Herbstferien

1. Oktober 2019 Aus Von Celler Presse

NIEDERSACHSEN. Schon in der ADAC Sommer-Staubilanz war Niedersachsen ganz vorn dabei, Spitzenreiter war die A 7 mit 4.725 Staukilometern. Ursache für sechs der sieben längsten Staus der Ferienzeit war in Niedersachsen immer dieselbe Baustelle: Auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung staut und stockt es zwischen Großburgwedel und Westenholz in beiden Richtungen nach wie vor. Und das wird in den bevorstehenden Herbstferienvermutlich nicht besser. Auch die Bauarbeiten auf der A 7 südlich von Hannover sowie auf der A 1 werden die Autoreisenden ausbremsen.

Voll wird es auf den Straßen ab dem kommenden Mittwoch, wenn überall im Norden die Herbstferien beginnen. Dazu kommen zahlreiche Kurzurlauber, die den Einheitsfeiertag und den folgenden Brückentag für eine Auszeit nutzen. Am Mittwochnachmittag sind noch dazu die Pendler unterwegs. Auch am Donnerstagvormittag wird es zu Staus und Behinderungen kommen.

Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rechnet der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt im Norden u. a. in den Ballungsräumen Hannover, Hamburg, Osnabrück und natürlich überall, wo es auf den Hauptverkehrsrouten Baustellen gibt:

A1:

Bremen - Hamburg in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Oyten und Bockel
bis 31.10.2019
Bremen - Münster in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstelle Osnabrück-Nord und Kreuz Lotte/Osnabrück
bis 31.12.2019
Bremen Richtung Hamburg
zwischen Anschlussstelle Uphusen/Bremen-Mahndorf und Bremer Kreuz
Bremen Richtung Münster
zwischen Anschlussstellen Osnabrück-Hafen und Lengerich
bis 18.10.2019
Hamburg Richtung Bremen
zwischen Anschlussstellen Posthausen und Oyten
Osnabrück - Bremen in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Holdorf und Cloppenburg
bis 29.11.2019
Osnabrück - Bremen in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Ahlhorner Heide und Groß Ippener
bis ca. 30.11.2019
Osnabrück Richtung Bremen
zwischen Dreieck Stuhr und Anschlussstelle Bremen/Brinkum

A7:

Hannover - Hamburg in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Großburgwedel und Westenholz
bis ca. 31.12.2019
Hannover - Kassel in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Northeim-Nord und Nörten-Hardenberg
bis ca. 01.01.2020
Hannover - Kassel in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstelle Hildesheim und Dreieck Salzgitter
bis ca. 31.12.2019
Hannover - Kassel in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Seesen und Nörten-Hardenberg

A28:

Leer - Bremen in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Zwischenahner Meer und Oldenburg-Haarentor
bis 08.12.2019

A 29:

Oldenburg - Wilhelmshaven in beiden Richtungen
zwischen Kreuz Oldenburg-Nord und Anschlussstelle Wilhelmshaven
bis 30.10.2019
Wilhelmshaven - Oldenburg in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Voslapp und Sande
bis 19.10.2019
Ahlhorner Heide Richtung Oldenburg
zwischen Anschlussstelle Sandkrug und Kreuz Oldenburg-Ost
bis 28.10.2019

A39:

Braunschweig - Wolfsburg in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Fallersleben und Sandkamp
bis ca. 13.01.2021
Braunschweig Richtung Wolfsburg
zwischen Anschlussstelle Flechtorf und Ausfahrt Mörse-Nord
bis 16.11.2019
Hamburg Richtung Lüneburg
zwischen Anschlussstellen Handorf und Lüneburg-Nord
bis ca. 30.09.2019
Salzgitter Richtung Braunschweig
zwischen Anschlussstellen Salzgitter-Lebenstedt-Nord und BS-Rüningen-Nord
bis ca. 02.10.2019

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige