Einbruch in Schweinemastanlage

BONSTORF. In der Nacht zum 30.12.2019 gelangten unbekannte Täter mit dem Ziel der Entwendung einer ca. 80 kg schweren Sau auf das umzäunte Gelände einer Schweinemastanlage. Das Tier wurde an den Läufen sowie dem Schädel zum Zwecke des Abtransportes schwer verletzt. Vermutlich aufgrund der örtlichen Umstände und des Eigengewichtes der Sau wurde das verletzte Tier vor Ort belassen.

Die unbekannten Täter verließen ohne weiteres Stehlgut die Anlage. Das Tier musste daraufhin notgeschlachtet werden. Entsprechende Strafanzeigen zum Einbruch und des Tierwohls wurden eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bergen unter 05051-471660 entgegen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: