Nachts Tempo 30 auf der B191 in Eschede – Reduzierung der Geschwindigkeit erfolgt aus Lärmschutzgründen

Nachts Tempo 30 auf der B191 in Eschede – Reduzierung der Geschwindigkeit erfolgt aus Lärmschutzgründen

2. Januar 2020 Aus Von Celler Presse

ESCHEDE. Auf eine Temporeduzierung auf der Durchgangsstraße in Eschede in der Nacht müssen sich Autofahrer im Verlauf des nächsten Jahres einstellen. Die Gemeinde hat einen Lärmaktionsplan vorgelegt. Messungen und Lärmberechnungen der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr haben ergeben, dass in der Nacht (22- 6 Uhr) die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der B 191 auf Tempo 30 reduziert werden muss. Die Gemeinde Eschede, die Landesbehörde und die Polizei haben bereits Zustimmung signalisiert.

Im Landkreis könnte es noch weitere Temporeduzierungen geben. Die Lärmaktionspläne anderer Gemeinden sehen ebenfalls solche Maßnahmen vor, Ergebnisse der Lärmberechnungen stehen dazu aber noch aus.

lkc





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige