Streit auf Supermarktparkplatz führt zu Verkehrsunfall

Streit auf Supermarktparkplatz führt zu Verkehrsunfall

9. Januar 2020 Aus Von Celler Presse

HERMANNSBURG. Ein Verkehrskonflikt zwischen zwei Autofahrern aus Hermannsburg führte heute Morgen auf einem Supermarktparkplatz an der Celler Straße zunächst nur zu einem Wortgefecht. Als der 53-jährige sich vorsorglich das Kennzeichen seines 85 Jahre alten Kontrahenten notieren wollte, fuhr dieser mit seinem VW los und stieß dabei versehentlich gegen den Jüngeren, der vor dem PKW stand.

Der 53-Jährige verletzte sich leicht. Die Polizei wurde hinzugerufen und leitete gegen den Älteren ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige