Alice Pantermüller liest im Ludwig-Harms-Haus

Alice Pantermüller liest im Ludwig-Harms-Haus

10. Januar 2020 Aus Von Celler Presse

HERMANNSBURG. Am Freitag, 31. Jan. 2020, 19.30 Uhr, lädt die Buchhandlung im Ludwig-Harms-Haus (LHH) zu einer Lesung mit Alice Pantermüller ein. Sie liest aus ihrem vor kurzem erschienenen Roman „Mein Leben, manchmal leicht daneben“.

Alice Pantermüller, 1968 in Flensburg geboren, ist eine erfolgreiche deutsche Kinderbuchautorin. Sie arbeitete als Lehrerin und Buchhändlerin, bevor sie 2009 einen u.a. vom Arena-Verlag ausgeschriebenen Schreibwettbewerb gewann. Seitdem hat sie zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, darunter die Bestseller-Reihe „Mein Lotta-Leben“, in der die zehnjährige Lotta in Tagebuchform von ihrem Leben als „blockflötisch total unbegabter“ Gesamtschülerin mit „zwei Blödbrüdern“ berichtet. Alice Pantermüller ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und den zwei Söhnen im Landkreis Celle. „Mein Leben, manchmal leicht daneben“ ist ihr erster Roman für Erwachsene.

Zum Inhalt: ‘Irgendwie hat sich Svea alles ganz anders vorgestellt: Wie konnte es nur passieren, dass ihr Mann für ein Jahr nach Frankreich geht, während sie allein mit den drei Kindern in ihrem Haus nahe der Flensburger Förde zurückbleibt? Doch dann beschließt Svea, auch ihr »Sabbatjahr« zu nutzen, um alte und neue Träume zu verwirklichen. Nur leider wächst ihr das Chaos zwischen Haushalt, Kindern und Job sehr schnell über den Kopf. Zum Glück gibt es Katja, wie sie selbst gelernte Grafikerin und ihre beste Freundin. Und mit einer guten Portion Humor werden die Alltagsprobleme unter den Fingern der beiden Frauen einfach zu Comics verarbeitet … und so erkennt Svea nach und nach, dass das Leben nicht immer perfekt sein muss. Und dass man auch mal Nein sagen darf …‘

Eine ganz besondere Familiengeschichte, wie sie so nur Alice Pantermüller schreiben kann: warmherzig, mit ihrem unverwechselbaren Humor.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Der Eintritt beträgt im 6,00€.

Einlass ist ab 19 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der Buchhandlung unter den Rufnummern (05052) 69 400 und 2758, oder per Mail: buchhandlung@ludwig-harms-haus.de

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige