Radfahrer angefahren und am Kopf verletzt

CELLE. Heute Vormittag (13.01., 09.40 Uhr) wurde ein 47 Jahre alter Fahrradfahrer in der Wiesenstraße von einem PKW erfasst. Er kam zu Fall und verletzte sich dabei. Ein 37-Jahriger hatte mit seinem PKW Opel die Wiesenstraße in Richtung Kreisverkehr befahren und verkehrsbedingt angehalten.

Beim erneuten Anfahren übersah er den von links kommenden Fahrradfahrer. Beim Zusammenstoß wurde der 47-Jährige vom Rad abgeworfen, stürzte über die Motorhaube und zog sich Verletzungen am Kopf zu. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Am Fahrrad sowie am PKW entstand Sachschaden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: