Baubeginn der neuen Event-Sauna im Celler Badeland

CELLE. Lange geplant, heiß ersehnt, endlich geht’s los: Der Bau der neuen Event-Sauna im Außenbereich des Celler Badelandes hat am 27.01.2020 begonnen. Gebaut wird sie im Außenbereich des Celler Badelandes auf dem Freibadgelände.

Im Zentrum der neuen Event-Sauna steht ein Marktplatz mit Fachwerkfassade, der sich am Erscheinungsbild der Heidearchitektur orientiert. Etwa 150 Quadratmeter mit Heißluftsauna, Ruhebereich, Umkleiden und Duschen stehen den Saunagängern dann zur Verfügung. „Durch einen Sichtschutz, der die Besuchergruppen voneinander trennt, ist ein ungestörter Betrieb ohne Einblicke möglich. Der Sichtschutz soll an einigen Stellen zur Fuhse hin unterbrochen werden und einen herrlichen Blick in die Fuhseniederung ermöglichen“, sagt Badeland-Leiter Matthias Gaupp.

Auf dem Marktplatz soll ein spezielles Lichtkonzept dafür sorgen, dass die Besucher nach der Sauna besonders gut entspannen können. „Auch sonst bleiben wir unserem Saunakonzept treu und setzen auf Mottoabende und verschiedene Aufgüsse, die bis zu 50 Gäste gleichzeitig genießen können. Es gibt bereits Planungen, wie der Bereich perspektivisch erweitert und gestaltet werden kann“, berichtet Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Edathy und ergänzt: „Zunächst einmal freuen wir uns aber, wenn
unser Zeitplan fristgerecht umgesetzt werden kann und wir die neue Event-Sauna noch in der ersten Jahreshälfte 2020 eröffnen können.“

Mit dem Neubau wird man der Nachfrage gerecht und auch dem Erneuerungsbedarf, schließlich ist der jetzige Saunabereich schon in die Jahre gekommen und ca. 100 Saunagäste täglich frequentieren im Durchschnitt den Bereich. Noch nicht entschieden ist, wie sich die Maßnahme auf den Eintrittspreis auswirken wird, erläutert Thomas Edathy. Die Celler Einrichtung habe im Vergleich mit anderen Kommunen eher moderate Preise und biete zudem ein großes Leistungsspektrum für einen erholsamen Aufenthalt an. Der Saunameister Jeffery Müller, der bereits seit 2006 in dieser Funktion ist und insgesamt im 20. Jahr im Badeland beschäftigt ist, freut sich auf die neue Herausforderung.

PR/Redakgion
Celler Presse
Fotos: Celler-Presse.de

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: