49-Jähriger fährt unter Drogen- und Alkoholeinfluss

CELLE. Gestern Nachmittag, gegen 16:23 Uhr, fiel ein 49-jähriger Autofahrer zwischen Boye und Wietzenbruch durch eine sehr auffällige Fahrweise auf. Er kam u.a. mehrfach über die Mittellinie, fuhr fast auf den Pkw eines Zeugen auf und überholte diesen anschließend mit einer Geschwindigkeit von über 100 km/h.

Der Autofahrer wurde daher am Fuchsberg durch die alarmierte Polizei kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol und Marihuana stand. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: