Polizei stellt jugendliche Randalierer

Polizei stellt jugendliche Randalierer

1. März 2020 Aus Von Celler Presse

BLUMLAGE. Am frühen Samstagmorgen gelang es der Polizei, zwei jugendliche Randalierer auf einem Parkplatz in der Braunschweiger Heerstraße vorläufig festzunehmen, die im Verdacht stehen, an zwei abgestellten PKW jeweils die Außenspiegel abzuschlagen. Bei einem der Verdächtigen ist ein Baseballschläger aufgefunden und sichergestellt worden, der für die Sportart untypische Gebrauchspuren aufwies.

Aufgrund der Verdachtsmomente sind gegen die beiden Jugendlichen Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet worden. Darüber hinaus ist festgestellt worden, dass auch die Scheiben des gegenüberliegenden Bushäuschen entglast worden waren. Ob hier Tatzusammenhänge bestehen, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Personen, die am Samstagmorgen zwischen 03:30 Uhr und 03:50 Uhr Beobachtungen im Bereich der Braunschweiger Heerstraße gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Celle zu melden.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige