Anzeige

NICK MARCH & BAND | SUPPORT: RABEA

CELLE. Fast ein Jahr mussten Nick-March Fans in Celle auf die nächste Band-Show warten! Am 13. März 2020 spielt der umtriebige Pop-Singer-Songwriter bereits zum dritten Mal in Folge in der Kunst & Bühne und hat endlich neue Songs aus der kommenden CD im Gepäck, die seiner Vision gerecht werden! In Celle beginnt er seine Kurz-Tour passend im März.

Herzschmerz und Abriss garniert mit Geschichten über die Liebe und das Reisen als Musiker. Während die erste Mini-Platte von 2018 – die Mosaik-EP – durch Mark Smith (Johannes Oerding, Ina Müller) minimalistisch produziert wurde, besinnt sich Nick auf der zweiten Studio-EP auf seine Live-Wurzeln und einen vollen Bandsound. Balladen treffen auf Pop-Rock und zeitlose Arrangements! Beim Konzert werden die romantischen Momente („Honigkuchenpferde, Schwarz-Weiß“) ebenso zelebriert, wie die euphorischen und rockigen („Ich leb den Moment“, „Still&Leise“).

Als Voract konnte Nick March diesmal RABEA gewinnen. Nur mit Stimme, Cello und Loopstation bewaffnet schafft es die Hannoveranerin Jazz- und Soulelemente mit englisch-sprachigem Pop zu verschmelzen und ihre Zuhörer zu verzaubern.

Nick March & Band / Support: Rabea

| 13. März 2020 | Beginn: 20:00Uhr | Kunst & Bühne, Nordwall 46, 29221 Celle | Eintritt: 15 € | Kartenreservierung: karten@kunstundbuehne.de

PR
Foto: Christian Manthey






Anzeige


Anzeige