Freiwillige Feuerwehr Flotwedel ergreift Maßnahmen in Zusammenhang mit der Verbreitung des SARS-CoV-2

Freiwillige Feuerwehr Flotwedel ergreift Maßnahmen in Zusammenhang mit der Verbreitung des SARS-CoV-2

18. März 2020 Aus Von Celler Presse

FLOTWEDEL.  Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus (SARS-CoV-2 / COVID-19) wurde der Dienstbetrieb der Freiwilligen Feuerwehr Flotwedel mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres eingestellt.

Dieses betrifft sowohl die Kinder- und Jugendfeuerwehren, die Einsatzabteilungen, den Musikzug sowie die Alters- und Ehrenabteilungen aller Ortsfeuerwehren. Zudem werden jegliche Veranstaltungen der Ortsfeuerwehren in der Samtgemeinde Flotwedel bis auf Weiteres abgesagt. Hierzu zählen auch die von den Ortsfeuerwehren veranstalteten Osterfeuer.

Bei den getroffenen Maßnahmen handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, welche der Sicherstellung der Einsatzbereitschaft dienen soll.


Marcel Neumann





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige