„OB unterwegs“ – Dr. Nigge dankt Pflegepersonal

„OB unterwegs“ – Dr. Nigge dankt Pflegepersonal

24. März 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge ist es aus aktuellem Anlass ein Anliegen auch mal persönlich „Danke“ zu sagen. Stellvertretend für viele, unermüdliche Celler Pflegekräfte, besuchte er am Dienstag die Mitarbeiter des Seniorenpflegeheims St. Annenstift und die Verwaltung der Pflegeheime Muus GmbH.

Hier wie dort freuten sich die Mitarbeiter über die Stippvisite des Oberbürgermeisters. Im Gepäck hatte dieser eine Menge Nervennahrung in Form von Äpfeln und Schokolade, die er gerne überreichte. In einem kurzen Gespräch erkundigte sich das Stadtoberhaupt nach dem Befinden der Belegschaft und dankte für den großartigen Einsatz in dieser außergewöhnlichen Zeit. Gerade jetzt, da Besuche von Angehörigen untersagt sind, sind die Pflegekräfte in den Einrichtungen die Stütze der Bewohnerinnen und Bewohner.

Dr. Nigge war interessiert daran zu erfahren, ob die Kinderbetreuung für die Mitarbeiter funktioniere. Dies bejahten alle ausnahmslos und zeigten sich mit dem Angebot der Stadt sehr zufrieden. „Mir ist es ganz wichtig, dass wir den Pflegekräften und allen anderen durch eine gut organisierte Kinder-Notbetreuung den Rücken freihalten“, sagte der OB.

PR
Fotos: Stadt Celle





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige