Streit eskaliert nach Trinkgelage

Streit eskaliert nach Trinkgelage

20. April 2020 Aus Von Celler Presse

BLUMLAGE. In den Nachtstunden zu Samstag wurden Beamte der Polizei Celle zu einem Streit im Ortsteil Blumlage gerufen. Dort war es zwischen einer 24-Jährigen und einer 26 Jahre alten Frau zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Beide hätten zuvor mit ihren Partnern in einer Wohnung zusammengesessen und Alkohol getrunken, als die Frauen aus bisher nicht bekannten Gründen in einen Streit gerieten.

Dieser habe zunächst mit mit gegenseitigen Beleidigungen begonnen und habe sich dann nach draußen vor die Tür verlagert. Dort hätten beide miteinander gerungen und sich dann weiter auf dem Boden liegend geprügelt. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung habe die 26-Jährige dann ein Messer benutzt und auf ihre Gegnerin eingestochen. Die 24 Jahre alte Frau erlitt mehrere oberflächliche Schnittverletzungen am Körper, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zur Bestimmung des Alkoholisierungsgrades wurde bei der Messerstecherin eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige