Anzeige

Nur zur Rücknahme entliehener Medien – Stadtbibliothek nimmt eingeschränkten Betrieb auf

Apr 21, 2020 ,

CELLE. Die Stadtbibliothek nimmt am Mittwoch, 22. April, einen eingeschränkten Betrieb auf. Damit haben Kundinnen und Kunden vorläufig die Möglichkeit zur Rückgabe entliehener Medien. Dazu wurden die Öffnungszeiten im Haupthaus am Arno-Schmidt-Platz geändert. Von Mittwoch, 22., bis Donnerstag, 30. April, ist die Stadtbibliothek Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr zur Rückgabe geöffnet. Am Samstag, 25. April, können Medien in der gewohnten Zeit von 10 bis 14 Uhr zurückgeben werden.

Lediglich vier Personen werden gleichzeitig in den Verbuchungsbereich und damit zu den Rückgabeautomaten durchgelassen. Die Mitarbeiterinnen nehmen aber auch vor dem Gebäude Medien zurück und verbuchen diese im Anschluss selbst. Alle zurzeit entliehenen Medien sind weiterhin bis zum 19. Mai 2020 verbucht, sodass keinerlei Gebühren anfallen.

Für weitere Fragen steht das Team unter der Rufnummer (0 51 41) 12 42 00 zur Verfügung. Die Zweigstelle Lauensteinplatz bleibt vorerst geschlossen. Die Kundinnen und Kunden werden gebeten, weiterhin auch die E-Medien-Angebot der Onleihe via NBib24 zu nutzen.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige