Anzeige

Weltwoche der Geburt 16. – 22. November 2020 in Celle

Landkreis CELLE. Aufgrund der Coronapandemie musste die Weltwoche der Geburt im Mai abgesagt werden. Die Veranstalterinnen haben sich entschieden diese nun in guter Hoffnung im November stattfinden zu lassen. Der gemeinnützige Verein GreenBirth e.V. stärkt werdende und junge Familien. Ein Baby zu erwarten, ist ein Grund zur Freude, darum unterstützt GreenBirth die Eltern, um gut informiert und im Vertrauen auf eine naturgemäße Geburt und Babyzeit vorbereitet zu sein. Im November finden vielfältige Veranstaltungen statt für alle diejenigen, die sich für Schwangerschaft, Geburt und die Babyzeit danach interessieren.

An verschiedenen Veranstaltungsorten in und um Celle werden in Workshops, Vorträgen und Gesprächsrunden neuestes Wissen und alternative Wege rund um die Geburt erörtert und ein Austausch ermöglicht. Durch namhafte Referenten aus ganz Deutschland ist die Weltwoche der Geburt in Celle eine einmalige Gelegenheit, für die sich auch eine weitere Anreise lohnt. „Durch die Unterstützung von Sponsoren und das unermüdliche Engagement der Hebammen und Greenbirth e.V. kann diese jährliche Veranstaltungsreihe Eltern wichtige Informationen vor Ort geben und hilfreiche Kontakte vermitteln“, so die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Celle Bianka Lawin.

Die Rückmeldungen und die Erfahrungen aus der Weltwoche 2019 zeigen, dass die angebotenen Themen für junge Erwachsene und werdende Eltern sehr wertvoll sind. Viele TeilnehmerInnen nahmen an mehreren Veranstaltungen der Woche teil, verbrachten Zeit miteinander und erlebten bereichernden Austausch:  „Ich bin ganz begeistert und dankbar … Die Vorträge und Workshops waren sehr praxisnah und enthielten auch neuestes Wissen, was man nicht im Babyratgeber findet. Für mich und meinen Partner war die Woche eine enorme Bereicherung für die Vorbereitung auf die Geburt und den Alltag mit Baby“. „Ich bin meiner Hebamme unglaublich dankbar, dass sie mich auf die Weltgeburtswoche in Celle hingewiesen hat. Für mich ist es das erste Kind, sodass ich natürlich noch viele Ängste und Fragezeichen hatte. In dieser Woche habe ich nicht nur viele dieser Ängste verloren, sondern auch weitaus mehr dazu gelernt, als ich überhaupt gedacht habe. (…)“.

Geltende Abstandsregeln werden eingehalten, daher werden die Plätze begrenzt sein. Das Programm der Weltwoche der Geburt 2020 in Celle mit Beschreibung aller Veranstaltungen und Anmeldedaten gibt es unter www.greenbirth.de –  Babys sind herzlich willkommen!

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige