Einbruch in einen Rohbau

CELLE. In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag kam es zu einem Einbruch in ein im Rohbau befindliches Einfamilienhaus im Celler Ortsteil Klein Hehlen. Die zukünftigen Eigenheimbesitzer hatten den Rohbau am Dienstagabend ordnungsgemäß gesichert verlassen.

Um auch den beim Bau eingebundenen Fachfirmen den Zugang zum Haus zu ermöglichen, wurde im Bereich des Kellerabganges ein spezielles Aufbewahrungsbehältnis mit dem entsprechenden Schlüssel für das Haus angebracht. Der oder die Täter begaben sich offensichtlich im Schutz der Dunkelheit an das Haus in der Leberstraße, demontierten gewaltsam den Schlüsseltresor und gelangten anschließend unter Zuhilfenahme des Schlüssels in das Haus. Aus dem Innenbereich des Rohbaus wurden diverse hochwertige Werkzeuge wie eine Mauerfräse sowie Schnell- und Akkuschrauber entwendet. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruch in der Leberstraße geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Celle unter der Rufnummer 05141/277-215 in Verbindung zu setzen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: