5. Familientag auch unter Corona-Bedingungen ein fröhliches Danksagen

WATHLINGEN. In diesem Jahr verlangt SARS-CoV-2 uns allen viel ab und hat ebenfalls die Arbeit der Reservistenkameradschaften besonders geprägt. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Daher ist es besonders erfreulich, dass die Reservistenkameradschaft Wathlingen der Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. ihren mittlerweile traditionellen Familientag, unter Berücksichtigung der geltenden Hygieneauflagen, veranstaltet hat.

Bei diesem Tag möchten die Mitglieder die Gelegenheit nutzen, um sich bei ihren Ehe- und Lebenspartnern, Kindern und Freunden zu bedanken. Die Angehörigen entbehren ihre Lieben für zahlreiche Abende und auch so manches Wochenende, damit diese ihrem ehrenamtlichen Engagement oder aktiven Dienst für den Reservistenverband bzw. für die Bundeswehr nachgehen können. Dieses Jahr hat Ulrich Bierfreund gemeinsam mit seiner Familie den Familientag, bei bestem sonnigen Wetter, in seinem Garten und unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen ausgerichtet. Auf diesem Wege noch einmal vielen Dank an Familie Bierfreund für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung des Familientages mit viel Spiel und Spaß, unter anderem im Pool, für die Kinder und vielen interessanten Gesprächen. So freuen wir uns schon auf das nächste Jahr zum nächsten Familientag.

Andrea Waßer
Foto: Andrea Waßer

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: