Anzeige

Bestechende Dynamik in der Bewegung von Figuren – Taissia Habekost demonstriert ihre Technik (Öl auf Glanzpapier)

CELLE. Das atelier 22, Hattendorffstraße 13 in Celle lädt am 08.10.2020 um 18 Uhr zum Langen Donnerstag zur Ausstellung „Der Einriss“ ein. Die international bekannte Künstlerin Taissia Habekost erschafft eine Graphik in ihrer selbst entwickelten Technik vor Publikum.

Taissia Habekost

Taissia Habekost arbeitet bei ihren Graphiken in einer Art Negativtechnik. Der gemeinte Gegenstand wird dabei Stück für Stück freigelegt. Als habe dieser schon immer im Papier verborgen gelegen. Zuerst wird die Künstlerin glänzendes Papier mit dunkler Ölfarbe abdecken. Im feuchten Zustand wird sie mit einem Schaber Farbe herausheben. An diesen Stellen wird der Papierton etwas heller erscheinen. Des Weiteren wird sie mit scharfer Schneide die Farbe kräftig auskratzen. Dabei werden verschiedene Schwarztöne und neue Schattierungen durch die Überlagerung der ausgekratzten Flächen entstehen. So werden sich die freigelegten Flächen zu einer Figur verdichten. Mit schnellen, zeichnerischen Bewegungen wird Taissia Habekost eine Verbindung zu anderen Figuren schaffen. Hier wird sie zügig arbeiten, da die Farbe in kürzester Zeit trocknet. Jede Bewegung führt sie mit passender Geschwindigkeit, dem richtigen Druck und dem perfekten Schwung durch. Denn Korrekturmöglichkeiten sind aufgrund der kurzen Auftrocknungszeit kaum möglich. Gerade diese schnelle Arbeitsweise bringt eine starke Dynamik ins Bildgeschehen.

Auch ihre Ölbilder und Keramikskulpturen können betrachtet werden. Die Künstlerin steht am Langen Donnerstag für interessierte Gespräche auch dazu zur Verfügung. Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 01.11.2020 Do-So von 14-18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr).

PR
Foto: Tobias Düsing





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige