Falsches Gewinnversprechen – Taxifahrerin wird auf dem Weg zur Bank hellhörig und bewahrt Seniorin vor finanziellem Schaden

CELLE. Eine 90 Jahre alte Frau aus Wienhausen erhielt heute Vormittag einen Anruf mit der Ankündigung, sie habe 95.000 EUR bei einem Gewinnspiel gewonnen. Zuvor würde allerdings eine Gebühr in Höhe von 900 EUR fällig, ansonsten könne der Gewinn nicht ausgezahlt werden.

Daraufhin ließ die Seniorin ein Taxi kommen, um sich zur Bank fahren zu lassen. Als sie der Taxifahrerin den Grund der Fahrt mitteilte, vermutete die 64-Jährige sofort einen Betrugsversuch, bei dem ältere Menschen abgezockt werden. Die scharfsinnige Fahrerin rief die Polizei und verhinderte damit einen Schaden für die ältere Dame. Derzeit kommt es wieder häufiger zu Anrufen mit dieser betrügerischen Masche. Insbesondere sind dabei häufig lebensältere Menschen Zielscheibe der Betrüger.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung und oder auch Werbelinks ein. Diese Artikel erkennen Sie anhand der eingeblendeten Verlinkungen. Diese Artikel sind "Gesponsert" bzw. sind als "Anzeige" zu verstehen.





%d Bloggern gefällt das: