Auf frischer Tat erwischtem Schmuckdieb gelingt Flucht mit Fahrrad

CELLE. Am Montagvormittag gegen 10.00 Uhr erwischte eine 67-jährige Hausfrau in Klein Hehlen einen unbekannten Mann in ihrem Schlafzimmer, der gerade im Begriff war, ihren Schmuck zu stehlen. Offenbar war der Kriminelle durch das zum Lüften offenstehende Fenster ins Haus in der Straße „An den Wiesen“ geklettert.

Die Frau versuchte noch, den Dieb festzuhalten und rief um Hilfe. Der Unbekannte jedoch riss sich los, sprang aus dem Fenster und flüchtete samt gestohlenem Schmuck mit einem Fahrrad in Richtung Langerhansstraße. Zuvor ließ er einen Teil des Diebesgutes fallen. Der unbekannte Täter wurde als hellhäutig, Anfang 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß beschrieben. Er war schlank und trug eine dunkle Mütze. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Celle entgegen unter 05141/277-215.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: