Webinar zu Corona-Hilfen für das Gastgewerbe – IHKLW und NBank informieren am 23. November über aktuelle Fördermittel, Anmeldungen noch bis 22. November möglich

LÜNEBURG. Zuschüsse, Kredite und Bürgschaften: Einen Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten für das Gastgewerbe gibt Carola Lührs von der NBank bei einem kostenfreien Zoom-Webinar der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) am Montag, 23. November, 10 bis 11.15 Uhr. Wer dabei sein will, kann sich noch bis einschließlich 22. November anmelden unter ihklw.de/nbank-gastgewerbe.

Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in kleinen Gruppen Fragen zu stellen, sich auszutauschen und miteinander zu diskutieren. Fragen zum Webinar beantwortet IHKLW-Beraterin Anica Gebel, anica.gebel@ihklw.de, Tel. 04131 742-147. Weitere Informationen zu Fördermitteln in der aktuellen Corona-Krise bündelt die IHKLW unter ihk-lueneburg.de/corona-finanzierung.

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: