Anzeige

Kultur im Gespräch (live & online) – Fabian Lichottka liest Edgar Allan Poe

CELLE. „Theater auf Sendung“ heißt es aus dem Schlosstheater Celle, digital und vielfältig. In der Reihe „Kultur im Gespräch“ findet am Freitag, 19. Februar um 17:00 Uhr die zweite online live Lesung mit Nachgespräch statt. Fabian Lichottka liest „Das verräterische Herz“ von Edgar Allan Poe. Auf der Homepage des Schlosstheaters kann man sich unter TERMINE für die kostenlose Zoom-Veranstaltung anmelden.

KULTUR IM GESPRÄCH

DAS VERRÄTERISCHE HERZ

Fabian Lichottka liest Edgar Allan Poe

 
Edgar Allan Poe, der Urvater der phantastischen Literatur, traf mit seinen schaurigen und unheimlichen Erzählungen den Nerv der Leserinnen und Leser. Mehr noch fesseln die alptraumhaften Geschichten jedoch beim Hören. Poe verfügt über ein Arsenal an Stilmitteln, mit dem er Spannung zu erzeugen weiß und sein Publikum in die Wahrnehmungswelt seiner Figuren hineinzieht. Meisterlich gelingt ihm dies in der 1843 erschienenen Erzählung DAS VERRÄTERSICHE HERZ, der Selbstenthüllung eines Mörders, der überzeugt davon ist, den perfekten Mord begangen zu haben. Selbstsicher fordert er die von einem Nachbarn alarmierten Polizisten auf, sein Haus zu durchsuchen. Im Mordzimmer angekommen, lädt er die Ermittler zu einer gemütlichen Unterhaltung ein. Doch auf einmal vernimmt der Täter ein lautes Pochen, das ihn aus dem Konzept bringt. Die Grenze zwischen Halluzination und Wirklichkeit verschwimmen. – Fabian Lichottka liest die berühmte Short Story und eine weitere Erzählung Poes. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über die Texte und die „Kunst des Unheimlichen“ auszutauschen.

Termin: Freitag, 12.02.2021, 17:00 Uhr
Anmeldung über die Homepage des Schlosstheaters unter TERMINE.
Teilnahme kostenlos, Spenden sind willkommen.

PR






Anzeige


Anzeige