Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Alternativ Finanzieren mit Factoring – Digitale IHKLW-Veranstaltung aus der Reihe „Impulse für den Mittelstand“

LÜNEBURG. Wie Unternehmen Liquidität durch alternative Finanzierungsinstrumente sichern können, erfahren sie bei der digitalen Veranstaltung „Alternativ finanzieren mit Factoring“ der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) am Dienstag, 23. Februar.

Von 15 bis 16 Uhr erklären die Experten Rüdiger Lohmann und Matthias Schnettler vom Finanzierungsdienstleister arvato Bertelsmann, warum Factoring als Finanzierungsinstrument eine starke Alternative zu klassischer Bankfinanzierung sein kann. Praxisnah beleuchten die Spezialisten die Beweggründe, Voraussetzungen und die Umsetzung im Tagesgeschäft und klären dabei auch über Vorurteilen auf.

Die digitale Veranstaltung ist Teil der IHKLW-Reihe „Impulse für den Mittelstand“, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist online möglich unter www.ihklw.de/impulsefeb2021, Ansprechpartnerin für Fragen ist Linda Jürgens, IHKLW-Beraterin Unternehmensförderung, Tel. 05141 9196-21, linda.juergens@ihklw.de.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: