Küchenbrand in Sülze

Küchenbrand in Sülze

21. Februar 2021 Aus Von Celler Presse

SÜLZE. Am Abend des 19.02.2021 wurden die Feuerwehren Sülze, Eversen, Diesten und Hassel um 20:39 Uhr zu einem Küchenbrand nach Sülze alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr ergab sich folgende Lage: Aus bislang ungeklärter Ursache war es zu einem Feuer in einer Küche gekommen. Eigene Löschversuche eines Bewohners waren nicht erfolgreich, sodass ein Trupp unter Atemschutz das Feuer mit einem Kleinlöschgerät ablöschte. Anschließend wurde das Gebäude durch die Feuerwehr belüftet.

Fünf Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt, zwei davon wurden in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren 70 Kräfte der Feuerwehr, sowie der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei. Die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle gegen 22:00 Uhr an die Polizei übergeben.

Theo Gehnke





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige