Anzeige

Nach Fund eines Leichnams in leerstehendem Gebäude – Zeugenaufruf

Feb 22, 2021 ,

CELLE. Nach dem Brand eines leerstehenden Gebäudes am ehemaligen Güterbahnhof mit anschließendem Leichenfund in der Nacht zum 18.02.2021 sucht die Polizei mögliche Zeugen, die Hinweise zur Aufhellung der Geschehnisse geben können. Ein Zeuge hatte am Mittwoch gegen 23.40 Uhr eine Rauchentwicklung gemeldet. Gegen 00.20 Uhr fanden Feuerwehrleute im Zuge der Brandbekämpfung den Leichnam einer männlichen unbekannten Person.

Mittlerweile steht fest, dass der unbekannte Tote durch die Einwirkung des Feuers ums Leben gekommen ist. Bislang steht seine Identität nicht fest. Sein Alter wird auf 20-30 Jahre geschätzt. Die Ermittlungen haben ergeben, dass eine Zeugin fünf Tage vor dem Brand, am 12.02.2020, zwei männliche Personen beim Übersteigen des Zauns vor dem Gebäude beobachtet hatte. Wer hat vor oder zur Brandzeit Personen oder Fahrzeuge in Brandortnähe gesehen? Gibt es Zeugen, die bereits im Vorfeld des Brandes, möglicherweise auch Tage zuvor, verdächtige Personen in der Nähe des Brandortes an der Neuenhäuser Straße gesehen haben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Celle entgegen unter Telefon 05141/277-215 oder -419.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige