Verstöße gegen die Corona-Verordnung

Verstöße gegen die Corona-Verordnung

22. Februar 2021 Aus Von Celler Presse

CELLE/HAMBÜHREN. Am vergangenen Wochenende stellte die Polizei um die dreißig Verstöße gegen die geltenden Corona-Vorschriften fest und leitete entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. In einem Fall meldeten Anwohner eine Grillparty in der Nachbarschaft. Die Beamten stellten fünf erwachsene Personen und mehrere Kinder aus verschiedenen Haushalten fest.

In einem anderen Fall feierten fünf Jugendliche aus verschiedenen Haushalten in Hambühren eine Party. Ähnliche Konstellationen wurden am Heeseplatz festgestellt. Samstagnacht wurden im Rahmen einer Geburtstagsparty 11 Personen aus unterschiedlichen Haushalten angetroffen. Auch Fahrradfahrer in Gruppen, die den Mindestabstand nicht einhielten, wurden angetroffen und mussten ein Verwarngeld entrichten.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige