Anzeige

Unbekannte Frau aus der Aller gerettet

Feb 26, 2021 ,

CELLE. Am Donnerstagmittag kam es im Bereich der Celler Pfennigbrücke zu einer dramatischen Rettungsaktion. Zeugen alarmierten die Polizei nachdem sie zuvor eine ältere Dame gesehen hätten, wie sie sich über das Brückengeländer gelehnt habe und kurz darauf ins Wasser gefallen wäre. Die Frau sei in Richtung Flussmitte abgetrieben.

Weitere Zeugen machten sodann die zuerst eintreffende Streifenbesatzung auf die Lage der Frau aufmerksam, die sich inzwischen bäuchlings, etwa fünf Meter vom Nordufer entfernt, im Geäst verfangen hatte. Einer der Beamten, ein 25-jähriger Polizist, sprang sofort beherzt in die kalten Fluten und zog die bewusstlose Frau an Land, wo inzwischen schon der Rettungsdienst und ein Notarzt bereitstanden und die weitere Versorgung der Frau übernahmen.

Die Frau konnte nach erfolgreicher Reanimation ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Gesundheitszustand sei zwar stabil, jedoch auf einem niedrigen Niveau. Die Identität der Frau ist nach wie vor ungeklärt. Nachfragen in den hiesigen Kliniken, Alten- und Pflegeheimen blieben bislang ergebnislos.

ots






Anzeige


Anzeige


Anzeige