Anzeige

85-Jährige aus Celle nach Sturz in die Aller verstorben

Mrz 1, 2021 ,

CELLE. Wie in der Vorwoche berichtet, war die Frau in die Aller gestürzt und von einem Polizeibeamten, nach einem Sprung in das eiskalte Wasser an Land gezogen worden. Rettungskräfte reanimierten die Frau zunächst erfolgreich und brachten sie ins Krankenhaus. Leider verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand derart, dass sie am Samstagnachmittag verstarb.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige