Anzeige

Stadtwerke nehmen freies W-LAN Celle und die zugehörige Plattform in Betrieb

CELLE. Begonnen wird mit den ersten drei Accesspoints rund um das Alte Rathaus an der Stechbahn und danach folgen weitere Accesspoints auf und an den anderen Standorten von Stadtwerken und Celler Parkbetrieben. Vom Dach des Parkhauses Südwall aus wird dann z.B. der Schlossplatz und der Französische Garten erreicht. Rund um das Alte Rathaus werde derzeit Übertragungsgeschwindigkeiten von 240 MBit/s im Download und 40 MBit/s im Upload erreicht.

Die Informationsplattform https://willkommen.stadtwerke-celle.de/ ist eine Entwicklung der Firma Neusta Destination Solutions in Zusammenarbeit mit der Celle Tourismus und Marketing GmbH und so programmiert, dass dem Nutzer dann auch gleich die Entfernung zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Themenpunkten angezeigt wird, wenn er denn auf seinem Smartphone die Ortungsdienste eingeschaltet hat. Die Plattform wird zukünftig sicherlich noch weiter wachsen und optimiert werden.

Die Investition für die Access-Points am Alten Rathaus (Firma Benyo, netto 4.000 €) und die Informationsplattform (Firma NeustaDS, netto 2.880 €) belaufen sich in Summe also auf ca. netto 7.000 €. Die laufenden Kosten für den neuen Telekom-Anschluss belaufen sich auf netto 90 EUR im Monat. Die Aktualisierung und Betreuung der Informationsplattform erfolgt durch Frau Lyß von der Celle Tourismus für netto monatlich 176,82 EUR.

Als nächste Ausbaustufe sind Access-Points an den Parkhäusern Nordwall, Südwall und an der P&R-Anlage geplant. Von der P&R-Anlage sollen dann z.B. der Bahnhofsvorplatz und die Bahngleise erreicht werden. Die veranschlagten Investitionen liegen hier für alle drei Parkhäuser bei netto 6.000 €. Die drei Telekomanschlüsse sind vorhanden und werden pro Anschluss für nur netto 15 € im Monat in der Leistung erhöht.

Sowohl die Investition als auch die laufenden Kosten sind aus Sicht der Geschäftsführung gut investiertes Geld für den Gegenwert des Marketings und der Präsenz. Außerdem kann die Plattform genutzt werden, um wichtige Informationen an die Bürger (z.B. zur Wasserversorgung) und an die Touristen (z.B. zu Events wie Weinmarkt) zu transportieren. Die Einstiegsplattform wird jetzt auch beim W-LAN des Wohnmobilstellplatzes vorgeschaltet.

„Neben der Bereitstellung des Freien W-LAN-Zugangs ist das Besondere jedoch die Informationsplattform https://willkommen.stadtwerke-celle.de/, die wir zeitgleich bereitstellen und die überall, wo man eine Internetverbindung hat, den interessierten Bürgern und Touristen interessante Informationen bereitstellt, wie z.B. die Geschäfte, bei denen der Celler City Gutschein eingelöst werden kann, welche Veranstaltungen gerade laufen oder auch, wo sich die nächste öffentliche Toilette befindet“, so Edathy

„Digitalisierung ist für uns in Celle ein ganz wichtiges Thema. Mit dem Freien W-LAN Celle fügen wir endlich einen prominenten Baustein in der Innenstadt hinzu. Mit Hilfe der Serviceangebote dieser Plattform navigieren Sie sicher und zuverlässig durch unsere schöne Stadt. Ich wünsche allen viel Spaß auf der sicherlich spannenden Entdeckungsreise“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge.

„Die Informationsplattform https://willkommen.stadtwerke-celle.de/ ist so programmiert, dass dem Nutzer dann auch gleich die Entfernung zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Themenpunkten angezeigt wird, wenn er denn auf seinem Smartphone die Ortungsdienste eingeschaltet hat. Die Plattform wird zukünftig sicherlich noch weiter wachsen und optimiert werden, so dass wir uns über weitere Verbesserungsvorschläge und Ideen unserer Nutzer freuen“, so Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke abschließend.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige