Anzeige

Schneller als die Mofa-Prüfscheinigung erlaubt

Mrz 10, 2021 ,

WINSEN/Aller. Einer Polizeistreife fiel am Dienstagabend ein Kleinkraftrad mit Versicherungskennzeichen in der Hornbosteler Straße auf, das allem Anschein nach relativ flott unterwegs war. Die Beamten folgten dem Fahrzeug, das mit zwei Personen besetzt war, und hielten es in der Straße „Sandkamp“ an. Der 15 Jahre alte Fahrer zeigte seine Mofa-Prüfbescheinigung vor, konnte jedoch seine Betriebserlaubnis nicht finden. Der 15-Jährige teilte mit, dass das Kraftrad nicht mehr als 25 km /h fahren würde und somit seine Mofa-Prüfbescheinigung als „Führerschein“ ausreiche. Allerdings stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug nicht gedrosselt war deutlich schneller als die erlaubten 25 km/h fahren kann. Das Kraftrad wurde zwecks weiterer Untersuchung sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige