Anzeige

GRÜNE: Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gutes Zeichen für das Superwahljahr 2021

NIEDERSACHSEN. „Das ist ein großartiger Auftakt ins Wahljahr 2021“, freut sich Hanso Janßen, Landesvorsitzender der  niedersächsischen GRÜNEN über die hervorragenden Ergebnisse bei den Landtagswahlen in Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz. Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg haben die  GRÜNEN ihren Vorsprung als stärkste Kraft deutlich ausgebaut, in Rheinland-Pfalz kräftig zugelegt.  „Wir gratulieren insbesondere den Spitzenkandidat*innen Anne Spiegel und Winfried Kretschmann und ihren Teams zu ihren herausragenden Wahlerfolgen“, sagt Hanso Janßen 

„Die Ergebnisse zeigen: Die Wähler*innen wünschen sich starke GRÜNE in Regierungsverantwortung, weil GRÜNE Politik Antworten gibt auf wichtige Zukunftsfragen wie zu Mobilität, zu Klima- und  Artenschutz, zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und dem sozial-ökologischen Umbau von  Wirtschaft und Gesellschaft“, ist sich Janßen sicher. „Es wird GRÜNER in Deutschland, das ist starker  Rückenwind auch für die Bundestagswahl und die niedersächsischen Kommunalwahlen im Herbst. Es  geht jetzt darum, Krisen zu überwinden und eine lebenswerte Zukunft zu gestalten und dafür braucht  es starke GRÜNE auf allen Ebenen.“ 

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige