Anzeige

Projekt Juniorwahl 2021 an Schulen

Landkreise CELLE/UELZEN. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Celle-Uelzen, Henning Otte (CDU), weist auf das Projekt „Juniorwahl 2021“ hin. Anlässlich der Bundestagswahl am 26. September haben Schülerinnen und Schüler damit die Chance, die Parlamentswahlen und deren zentrale Bedeutung besser zu verstehen.  Das Angebot richtet sich laut Henning Otte an diejenigen, die noch nicht das Wahlalter haben.  Im Rahmen des Schulunterrichts kann damit geübt werden, worauf es im Großen im Herbst ankommt.

Das Präsidium des Deutschen Bundestages hat beschlossen, sich  auch in diesem Jahr bei dem Projekt finanziell zu beteiligen, das vom Vereins Kumulus e.V.  getragen wird. Auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bundeszentrale für politische Bildung rufen zu einer regen Beteiligung an der „Juniorwahl 2021“ auf. „Demokratie ist die Grundlage unsrer Gesellschaft. Sie mit ihren Abläufen zu verstehen, ist wichtig für unser Zusammenleben. Gerade deswegen freue ich mich auf eine gute Resonanz zu dieser ‚Juniorwahl‘“, so Henning Otte. Weitere Informationen finden sich unter www.juniorwahl.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige