Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Große Resonanz für Spendenaktion „Frauen für Frauen – für Frieden, Demokratie und Menschenrechte“

  • Celle

CELLE. Am diesjährigen Internationalen Frauentag haben sich mehr als 30 politisch engagierte Frauen in der Celler Innenstadt getroffen. Auf Initiative von Silke Kollster, Frauen Union, Angela Hohmann, SPD, Johanna Thomsen (Die Grünen) und Jutta Krumbach (FDP) aus dem Kreistag sammelten unter anderem Landfrauen und Frauen des Frauenhauses, des Hauses der Familie, der VHS und des Mehrgenerationenhauses Spenden unter dem Motto „Frauen für Frauen – für Frieden, Demokratie und Menschenrechte“ für das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe für die Ukraine. Die Gleichstellungsbeauftragten Bianka Lawin vom Landkreis und Afshan Ahmed von der Stadt unterstützen die Aktion.

„Wir sind völlig überwältigt von der Unterstützung durch die Celler Bevölkerung“, berichten die Initiatorinnen. Schon im Vorfeld der Aktion hatten die Eicklinger Landfrauen eine namhafte Summe zusammenbekommen. Komplettiert wurde die Aktion durch eine weitere Unterstützung durch die Kolleginnen und Kollegen im Kreistag. So kamen insgesamt € 3.333 (aufgerundet) zusammen.

Die Initiatorinnen bedanken sich außerordentlich für die großartige Hilfe bei allen Sammlerinnen und Gebenden und wollen die Aktion auch nach dem Frauentag noch weitertragen.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige