Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Vortrag im Celler MehrGenerationenHaus: Polens Beitrag zu Europa in Geschichte, Geistesleben und Gegenwart

  • Celle

Am Dienstag, den 25. April um 15:30 Uhr berichtet der frühere Celler Oberbürgermeister Dr. h.c. Martin Biermann zum oben genannten Thema. Er verfügt durch zahlreiche Reisen und Kontakte über ein umfassendes Wissen über Land, Leute und Hintergründe. Viele ähnliche Entwicklungen finden sich in den Ländern Deutschland und Polen. Und in einem gemeinsamen Europa sind beide Länder wichtige Akteure.

Polen ist ein zentraleuropäisches Land mit wechselvoller Geschichte in den vergangenen 1000 Jahren zwischen großem Einfluss und Beherrschtsein von umgebenden Staaten. Der unbändige Wille zu eigener Staatlichkeit und Selbständigkeit war immer da. Die Sichtweise der polnischen Nachbarn in Europa ist gerade aktuell unverzichtbar. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit, über unterschiedliche Sichtweisen ins Gespräch zu kommen. Info/Anmeldung im MehrGenerationenHaus Celle, Fritzenwiese 46, unter 05141 – 279 155 oder info@mgh-celle.de.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige