Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Onkoforum mit „DankBar“ zum Weltkrebstag in der Celler Innenstadt

Das Onkologische Forum Celle begeht in diesem Jahr sein dreißigjähriges Bestehen. Am Samstag zeigte das Forum mit einer großen „DankBar“ in der Innenstadt was ihm der große Zuspruch und die Akzeptanz in der Bevölkerung bedeutet. „Es war eine Gelegenheit, um den Menschen für die Unterstützung zu danken“, so die Geschäftsführerin Liane von Hoff. Das Team des Onkoforums habe wieder viele gute Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern geführt.

Am heutigen Sonntag ist Weltkrebstag. So war das Ziel der Präsentation am Samstag in der Innenstadt, in diesem Zusammenhang die Prävention, Therapie und Forschung rund um die Krankheit in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. „Immer noch werden rund zwei Drittel unseres Jahreshaushaltes durch Spenden gedeckt. Dreißig Jahre Onkologisches Forum Celle bedeuten also auch dreißig Jahre Zuspruch aus der Celler Gesellschaft. Dafür sind wir dankbar“, so Liane von Hoff. Die Möglichkeit, mit den kostenlosen und bereits frankierten „Dankbar-Postkarten“ wichtigen Menschen in ihrem Leben einen Gruß zu senden, kam bei den Besuchern gut an.

Redaktion
Celler Presse
Fotos: Celler-Presse.de

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige