Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

TuS Celle Tischtennis bittet um Unterstützung: Live-Streaming der Spiele auf YouTube geplant

Die Tischtennisabteilung des TuS Celle informiert über eine spannende Neuerung: Ausgewählte Spiele der ersten Herren können nun über YouTube oder die Vereinswebsite verfolgt werden. Doch dafür benötigt der Verein die aktive Mithilfe seiner Fans. In einem Aufruf erklärt die Tischtennis Sparte, wie jeder Einzelne dazu beitragen kann, das Live-Streaming auf YouTube möglich zu machen.

Die Tischtennisabteilung des TuS Celle gibt aufregende Neuigkeiten bekannt: Ab sofort haben Fans die Möglichkeit, ausgewählte Spiele der ersten Herren direkt über YouTube oder die Vereinshomepage zu verfolgen. Dieser neue Service erfreut sich bereits großer Beliebtheit und soll dauerhaft angeboten werden.

Doch für die Umsetzung dieses Vorhabens benötigt der Verein die Unterstützung seiner Fans. Um Live-Streaming über YouTube anbieten zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Eine Mindestanzahl von 50 Abonnenten des TuS Celle Tischtennis YouTube Channels ist notwendig, um diese Funktion nutzen zu können. Leider steht der Kanal noch am Anfang, und diese Anzahl wurde bisher noch nicht erreicht.

In einem Aufruf an die TT-Begeisterten heißt es: „Bitte unterstützt uns, indem ihr unseren TuS Celle Tischtennis YouTube Channel abonniert. Euer Engagement ist mit keinen Kosten verbunden und trägt dazu bei, dass wir gemeinsam unser Ziel erreichen.“

„Die Prozedur ist denkbar einfach: Besucht einfach die offizielle Seite des TuS Celle Tischtennis YouTube Channels unter https://www.youtube.com/@TuSCelleTischtennis/featured, klickt auf den „Abonnieren“-Button, und schon seid ihr ein wichtiger Schritt näher daran, die Spiele live zu verfolgen.“

Die Tischtennis Sparte bedankt sich im Voraus für die Unterstützung und hofft darauf, dass viele TT-Fans diesen Aufruf beherzigen. Gemeinsam kann das Ziel erreicht werden, spannende Spiele der ersten Herren live über YouTube zu erleben.

Redaktion
Celler Presse
Foto: Mediamodifier / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige